Ab Ende dieser Woche ist im Rahmen von Dachsanierungsarbeiten im Freizeitbad Sylter Welle mit Beeinträchtigungen durch Baulärm zu rechnen. Betroffen ist insbesondere der Teilbereich Sprudelbecken/ Massagebecken. Die geplanten Arbeiten der Dacherneuerung umfassen (ab Ende KW 23/KW 24) den Gerüstbau im Technikbereich.
Danach beginnt zunächst die komplette Entfernung der Dachbegrünung und der Kiesschicht bis zur Dachabdichtung (ab KW 24 KW bis voraussichtlich 30.06.2022).
Ab der KW 27 wird das Aufmaß für die benötigte Gefälledämmung sowie die Bestellung erfolgen.

Wie sich der zeitliche Ablauf der weiteren Maßnahmen gestalten wird, lässt sich momentan noch nicht genau voraussagen.

Über den Fortschritt der Sanierungsmaßnahmen und den weiteren Ablauf informiert der Insel Sylt Tourismus-Service an dieser Stelle.

Der Insel Sylt Tourismus-Service und das Team der Sylter Welle bitten alle Schwimmbad- und Saunagäste um Verständnis.