toggle menu Telefon

19.12.2013Sonderöffnungszeitenund Weihnachtsaktion an Heiligabend

Die Bade- und Saunalandschaft der Sylter Welle ist an Heiligabend, den 24. Dezember 2013 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.

An diesem Tag gilt für alle kleinen und großen Badegäste der Frühschwimmertarif von 5,50 Euro und das sogar für vier statt für zwei Stunden, wie sonst üblich.

Aufgepasst und mitgerutscht:

Um die Zeit bis zur Bescherung zuhause nicht allzu lang werden zu lassen, startet die Sylter Welle am Heiligabend zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr wieder einen spannenden Rutschen-Wettbewerb für Kinder. Den rasantesten Rutschern winken tolle Gewinn-Gutscheine, wie zum Beispiel eine 6er Karte für die Sylter Welle.

Der Anmeldeschluss für den Rutschenwettbewerb ist am 22. Dezember 2013 in der Sylter Welle.

Zur Information:

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, den 25.12. und Donnerstag, den 26.12., steht das Freizeitbad von 10.00-22.00 Uhr zur Verfügung.

18.12.2013Öffnungszeitenzu den Feiertagen am Jahresende

Auch zu den Feiertagen am Jahresende sind wir für Sie da.

Informieren Sie sich hier über unsere Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr!

Übersicht Öffnungszeiten

12.12.2013Beseitigung von SturmschädenReparaturen an der Außenbecken-Abdeckung

Die Schäden, die infolge des Sturmes Xaver an der Abdeckung des Außenbeckens der Sylter Welle entstanden sind, werden ab Montagmittag, den 16.12. bis einschließlich Dienstag, den 17.12.2013 behoben.

Die Nutzung des Außenbeckens ist in diesem Zeitraum leider nicht möglich.

Am Mittwoch, den 18.12. sollte die Abdeckung repariert und der Betrieb des Außenbeckens wieder möglich sein.

Unbeeinträchtigt davon bleiben die mit ca. 28°C bis 32°C stets wohltemperierten Becken des Innenbereiches der Sylter Welle.
Das Wellen-, Sprudel-, Massage- und Kinderbecken sowie die großzügige Saunalandschaft stehen Badegästen weiterhin zu den täglichen Öffnungszeiten von 10.00 bis 22.00 Uhr und zum Frühschwimmen dienstags, donnerstags und samstags von 8.00 bis 10.00 Uhr zur Verfügung.

Das Team der Sylter Welle ist bemüht, die dringende Reparatur schnellstmöglich durchzuführen und bittet alle Gäste um Ihr Verständnis.

08.12.2013Sylter Welle trotzt OrkanFreizeitbad wieder geöffnet

Nicht jedes Gebäude in direkter Meeresnähe überstand den lang andauernden Orkanausläufer Xaver unbeschadet.

So meldete die Feuerwehr zunächst auch Sturmschäden am Dach der Sylter Welle. Eine Gefährdung der Öffentlichkeit konnte aber durch die sofortige Überprüfung ausgeschlossen werden. Dennoch musste das Freizeitbad am Freitag, den 06.12. wegen ausgiebiger Prüf- und Aufräumarbeiten vorübergehend ganz schließen.

Die gute Nachricht: Ab Samstag, den 07.12. ist der normale Betrieb nach den aufwendigen Wartungsarbeiten in allen anderen Bereichen der großzügigen Bade- und Saunalandschaft der Sylter Welle wieder hergestellt.

Aufgrund des Verlustes der Beckenabdeckung ist lediglich die Nutzung des Außenbeckens bis vermutlich einschließlich Sonntag, den 08.12., ausgeschlossen.

06.12.2013Heute geschlossen

Infolge des Orkans Xaver bleibt das gesamte Freizeitbad Sylter Welle am heutigen Freitag, 6.12.2013 geschlossen.

Morgen (Samstag, 7.12.2013) öffnet die Sauna zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Die Badelandschaft bleibt vorerst geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

30.11.2013Badelandschaft wieder offenWellenbecken noch geschlossen

Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Badelandschaft der Sylter Welle, ist diese ab dem 1. Dezember 2013 wieder zugänglich.

Lediglich die Reparaturen am Wellenbecken dauern noch an.
Voraussichtlich am Sonntag, den 8. Dezember 2013, werden diese beendet, sodass das gesamte Angebot der Sylter Welle ab Montag, den 9. Dezember 2013, wieder vollständig nutzbar sein wird.

Sowohl die Badelandschaft als auch die Saunawelt sind ab Sonntag, den 1. Dezember 2013 zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet:

Montag - Sonntag: 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Frühschwimmen: Di, Do & Sa 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr

25.11.2013Weihnachtliche Sinnesfreudenin der Sylter Welle

Staunen, lauschen, schnüffeln, wohlfühlen und schlemmen – mit allen Sinnen durch die Weihnachtszeit in der Bade- und Saunalandschaft der Sylter Welle! Ab Ende November geht es hier wieder besonders gemütlich und vorweihnachtlich zu.

Würzig duftende Advents-Aromaaufgüsse in den festlich geschmückten Saunen werden die Saunagäste in vorfreudige und wohltemperierte Stimmung versetzen.

Unbedingt ausprobieren: Meditativ schallt der feine Gong der Klangschale, der, kombiniert mit einem Aufguss, einen besonders eingängigen Sinnes-Genuss erzielt. Der Klangschalen-Aufguss erklingt im Dezember immer dienstags um 16.00 Uhr,  donnerstags um 20.00 Uhr, freitags um 13.00 Uhr und samstags um 19.00 Uhr.

Nicht verpassen: „Ho ho ho, liebe Familien mit Kindern“, der Weihnachtsmann kommt!

Rudolph, das rotnasige Rentier, kündigte gerade den Besuch des Weihnachtsmanns an! Er kommt extra in die Sylter Welle, um die kleinsten Sylter Welle-Krabben mit Geschenken aus seinem großen Geschenkesack zu erfreuen: Am  01., 06., 08., 15. und 22. Dezember immer von 13.30 Uhr - 15.00 Uhr, am 24.12. von 11.30 Uhr - 13.00 Uhr.

Die „Relax-Massage Plus“ – eine tolle Weihnachts-Geschenkidee für alle Genießer.

Das beliebte Sylter Welle-Special zum Preis von nur 49 Euro ist eine herrliche Geschenkidee, die beinahe jeden erfreut. Die wohltuende 30-minütige Relax-Massage, der vierstündige Eintritt in die Bade- und Saunalandschaft sowie das abschließende Erfrischungsgetränk stellen ein außerordentlich preisgünstiges Wellness-Paket dar! Die Relax-Massage kann jeden Mittwoch exklusiv im Zeitraum zwischen 18.00 Uhr und 21.30 Uhr zwischen den Saunagängen genossen werden. Wegen der Nachfrage wird um die vorherige Anmeldung an der Freizeitbad-Kasse gebeten.

Innerhalb der täglichen, langen Öffnungszeiten von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Frühschwimmen: Di., Do. und Sa. schon ab 8.00 Uhr) ist, bei den durchschnittlich genutzten drei bis vier Stunden Badespaß und Saunavergnügen, in der Sylter Welle natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Bistro lockt mit leckeren Gerichten in bester Zubereitung – ob üppig belegte „Sylt-Burger“, eigene „Kidsmenüs“ oder die ein oder andere kulinarische Weihnachtsüberraschung – es schmeckt einfach immer.

Wichtig: Am 29.11. hält der Weihnachtszauber Einzug. Die Saunalandschaft ist daher erst ab 14.00 Uhr geöffnet.

19.11.2013Endspurt der SanierungTeilbereiche zum Sondertarif geöffnet

Sanierung der Sylter Welle

Gute Nachricht: Das Planschen und Schwimmen im vorerst eingeschränkten Bereich ist ab sofort wieder täglich von 12.00 bis 22.00 Uhr zum Sonderpreis (5,00 € Erw./ 3,00 € Ki. bei dreistündiger Nutzung) möglich! Bis zur voraussichtlichen Wiedereröffnung der gesamten Badelandschaft am 30. November bleibt der Sondertarif gültig.

Die Saunalandschaft, die von der Schließungsphase durchgehend unbeeinträchtigt blieb, ist weiterhin zu den genannten Zeiten und üblichen Tarifen geöffnet.

Es ist schon fast geschafft – die Wartung des vorderen Bereichs der Sylter Welle ist abgeschlossen.

Das bedeutet, dass nun das Massagebecken, Aussen- und Thermalbecken frisch renoviert und gereinigt für die Gäste bereit stehen. An den drei Rutschen, dem Wellen- und Kinderbecken, im zurzeit noch abgesperrten hinteren Bereich der Sylter Welle, wird dagegen noch bis zum Monatsende gearbeitet.

Was geschieht während der Wartungsphase in der Sylter Welle?

Wo sich sonst Badegäste vergnügen und Schwimmer Ihre Bahnen ziehen, sind die Handwerker seit Anfang November sehr beschäftigt: Umfassende Sanierungsarbeiten bedingen die vorübergehende Teil-Schließung der Badelandschaft des Westerländer Freizeitbades Sylter Welle.
„Um für Sylter und Gäste den hohen Qualitätsstandard des Freizeitbades permanent gewährleisten zu können, sind neben den turnusmäßigen Wartungsarbeiten von Zeit zu Zeit umfangreiche Sanierungsarbeiten unerlässlich, die eine Schließung bedingen“, erläutert Sven Edling, Technischer Leiter des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS). Diese Schließungszeit so kurz wie möglich zu halten, ist die Prämisse der bis zu 25 eingesetzten ISTS-Mitarbeiter.

Ein Rundgang durch die Sylter Welle zeigt, wie gründlich in allen Bereichen gewartet, nachgebessert, renoviert und erneuert  wurde.

Das beginnt gleich hinter dem Kassenbereich, wo in den Zugängen zu den Einzelkabinen alte Trenntüren durch neue ersetzt wurden. Auch Ausbesserungen an der Decke sowie Reparaturen in Kabinen und an den Schließfächern erfolgten im Kabinenbereich, während in den mit Natursteinen gefliesten Bereichen am Aufgang zur Bade- und Saunalandschaft etliche Fugen erneuert wurden.

Der größte Aufwand besteht darin, die Fugen aller Becken  zu erneuern.

Mehrere Säulen erhalten eine frische Betongrundierung und Rostschutz, zudem werden sie, wie schon die übrigen Säulen, gefliest, was nicht nur für einen optischen Effekt, sondern auch für besseren Schutz vor dem Salzwasser sorgt. Das greift auch die schmucken Wandmalereien an – die der Urheber, der Sylter Maler Manfred Schaeffner, je nach Bedarf, sorgfältig nacharbeitet.

In den Schwimmbecken wurden die bisherigen Unterwasserscheinwerfer gegen moderne LED-Scheinwerfer ausgetauscht, die nicht nur langlebiger, sondern auch deutlich sparsamer im Stromverbrauch sind. Die Sanierung der vier Wellenkammern des großen Wellenbeckens gestaltet sich aufwändiger als erwartet. Hier ist eine zusätzliche Betonsanierung erforderlich, ebenso an einigen Fliesenwänden im Wellenbecken. „Solche Mängel werden meistens erst sichtbar, wenn das Wasser abgelassen ist“, erklärt Sven Edling.

Während im Kinderbecken nur neue Farbanstriche vorzunehmen sind, verlangt die Wartung der Rutschen-Anlage deutlich mehr Aufwand:

Hier trat am Einstiegsbereich Wasser in den Boden ein, der daher aufgestemmt werden muss. Doch nicht nur in den Publikumsbereichen ist viel zu tun, sondern auch im unterirdischen Technikbereich: Ob der Wechsel von Luftfiltern oder die Wartung der Chloranlage, ob die Überprüfung der Schaltschränke oder die Säuberung der Schwallwasserbehälter – Arbeit wartet überall. „Nur durch die jährlich konsequent ausgeführten Wartungsarbeiten können wir unserem hohen Anspruch an Qualität und Hygiene gerecht werden und freuen uns schon jetzt mit den Gästen der Sylter Welle auf die komplette Wiedereröffnung!“ betont Sven Edling.

28.10.2013Renovierungsarbeiten04. - 23. November 2013

Aufgrund der jährlichen Reparatur- und Wartungsarbeiten ist es erforderlich, die gesamte Badelandschaft des Freizeitbades Sylter Welle in der Zeit vom 04. November bis zum 23. November 2013 zu schließen.

Erfreulich: Das Saunavergnügen bleibt während der Schließungsphase der Badelandschaft unbeeinträchtigt.

Alle Saunen der vielfältigen Sauna-Themenlandschaft stehen zu den unten genannten Öffnungszeiten komplett zur Verfügung. Die beliebten stündlichen Aroma-Aufgüsse und die Relax-Massage, immer mittwochs ab 18.00 Uhr, finden durchgehend statt.

Sonder-Öffnungszeiten der Saunalandschaft während der Schließungsphase: 04. November 2013 bis 23. November 2013 täglich von 12.00 Uhr - 22.00 Uhr

Ab dem 24. November erstrahlen die Becken, überprüften Rutschen und Innenfassaden des großzügigen Badebereichs im neuen Glanz.

Prüfungen und Wartungen dieser Art werden vom Insel Sylt Tourismus-Service aus Gründen der Qualitätssicherung regelmäßig in allen Objekten durchgeführt.

Das Team der Sylter Welle bittet alle Gäste um Verständnis.

26.10.2013Fit gegen den WinterbluesMit dem Wintersportplan

Fit im Rücken im Sportcenter des Syltness Centers

Wie gut, dass es einen Plan gibt, um die Winterträgheit zu besiegen:  Den Wintersportplan des Syltness Centers, noch gültig bis zum 30. April 2014.

Zu jeder Tageszeit besteht hier nicht nur die Gelegenheit individuellen sportlichen Bedürfnissen nachzukommen, sondern auch einmal neugierig neue Kurse auszuprobieren, die brandaktuell zu den Top-Angeboten der Großstädte gehören! Ein Blick auf den neuen Wochenplan genügt, um festzustellen, hier ist für jeden etwas dabei!

Unbestritten gehört „Zumba“ zu den absoluten Kurs-Rennern.

Grund genug, das Angebot weiter auszubauen. „Zumba“ heißt die sportliche Kombination von Fitness und Tanz zu lateinamerikanischen Rhythmen. Von dem großen Spaß an den Bewegungen profitiert auch der Körper sehr. Geradezu mühelos wird die Straffung der Muskulatur und ein hoher Kalorienverbrauch erreicht.

Zwei Angebote, „Zumba für Kids“ für Vier- bis Achtjährige sowie für Neun- bis Zwölfjährige, stehen hoch im Kurs – wie auch die übrigen fünf Standard Zumba-Kurse für Erwachsene. „Zumba Toning“, „Aqua Zumba“ und ganz neu auch „Zumba Gold“ vervollständigen die Auswahl.

Beim „Zumba Toning“ kommen hantelähnliche Toning-Sticks zum Einsatz, mit deren Hilfe die Muskulatur noch stärker gekräftigt und Problemzonen gestrafft werden.

Das „Aqua Zumba“ eignet sich ideal auch für Zumba-Einsteiger: Dabei werden die Moves zu lateinamerikanischer Musik mit Wassergymnastik kombiniert, zudem sind die Bewegungen durch den Wasserwiderstand gelenkschonender.

„Zumba Gold“ spricht ältere Sylter und Sylt-Gäste an, indem die Bewegungsfolgen etwas gedrosselt sind und der Kreislauf weniger intensiv belastet wird.

Die beiden Power-Frauen des Syltness Centers, die sportliche Leiterin Birgit Ifland und ihre nicht minder aktive Stellvertreterin Britta Hönscheid, sind als Zumba-Instruktorinnen selbst mit so viel ansteckendem Spaß dabei, dass sie sich über den großen Zuspruch von Teilnehmern besonders freuen.

Natürlich ist das Wintersportprogramm um viele weitere Kursangebote reicher.

Z.B. „Pilates“ – ein perfektes Training für Körper, Geist und Seele! Fließende Bewegungsabläufe stimulieren die Tiefenmuskulatur und mobilisieren Wirbelsäule und Gelenke. Darüber hinaus werden Körperwahrnehmung und Körperbewusstsein trainiert. Dieser Kurs wird mittwochs um 17.00 Uhr von  Angelika Kreitsch, einer erfahrenen Sportlehrerin/-therapeutin und langjährigen Fitnesstrainerin mit vielen Zusatzqualifikationen, die ganz neu im Team ist, angeleitet. Ihre Erfahrungen als Kursleiterin für „Pilates“ und „Indoor-Cycling“ ergänzen das Sportprogramm zum Winter nun kompetent und optimal.

Wegen der beständigen, saisonunabhängigen Nachfrage sind die beliebten Kurse „Bauch, Beine, Po“ und „Bodyfit“, die sowohl am Vormittag als auch am Abend angeboten werden, ein fester Bestandteil des Sportprogramms.

Im Bewegungsbad und dem Freizeitbad Sylter Welle locken Aquajogging und Aquafitness ins warme Wasser. Die Kleinsten– vom Baby bis zum Kleinkind –  erlernen hier übrigens täglich die ersten Schwimmzüge in speziellen Schwimmkursen.

Alle wollen Yoga

Das trendige „Physio Yoga“ ermöglicht schonende Yogaübungen für jedermann unter physiotherapeutischer Anleitung.

Passend zur ruhigen Jahreszeit vermittelt Qi Gong fernöstliche Übungen zum Entschleunigen, die dem physischen und psychischen Gleichgewicht zu Gute kommen. Die Muskelrelaxation hat sich seit langem in der Rehabilitation etabliert und punktet mit präventiv hochwirksamen und alltagstauglichen Entspannungsübungen.

Nur die winterharten Sylter Surfer sieht man das ganze Jahr über beim Trendsport des Sommers, dem „Stand Up Paddling“. 

Auf gesunde, angeleitete Bewegung „am Wasser“ muss aber nicht verzichtet werden. Beim „Klima Walking“ erfahren Sie in 1,5 Stunden so einiges über Ihren Trainingszustand und das Besondere am Sylter Klima. Kommen Sie durch  Atemgymnastik, die individuell richtige Schrittfrequenz und die Erläuterungen des anleitenden Klima Coachs & Physiotherapeuten fit & aktiv durch den Winter!

Die erste Winter-Aktivität könnte folgende sein:

2-3 Kurse pro Woche aussuchen, 6er oder 12er Karte kaufen und sparen – und Spaß haben.
Los geht´s!

16.10.2013MitternachtsschwimmenFür Sylter Kinder & Jugendliche

Das Jugendzentrum Sylt plant als nächste Aktion für Sylter Kinder und Jugendliche ein Mitternachtsschwimmern am 2. November in der Sylter Welle.

Die Kosten betragen für die Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren 5,50 €.

Anmeldungen und nähere Informationen gibt es beim Jugendzentrum Sylt (JuZ).

11.10.2013Reparaturarbeiten14. - 15. Oktober 2013

Aufgrund dringender Reparaturmaßnahmen müssen die Rutschen der Sylter Welle in der Zeit von Montag, 14. Oktober bis einschließlich Dienstag, 15. Oktober 2013 geschlossen bleiben.

Das Team der Sylter Welle ist bemüht, die dringenden Reparaturarbeiten schnellstmöglich durchzuführen und bittet alle Gäste um Ihr Verständnis.

25.07.2013Langnese-Erlebnistagam 02. August 2013

Erlebe mit Langnese spannende DINO-Abenteuer!

Auch in diesem Jahr versprechen die Langnese Erlebnistage in der Sylter Welle Aktion, Spiel und eine Menge Spaß… Überzeuge dich selbst!

Bei den Langnese-Erlebnistagen sind in dieser Saison die DINOS los…

Erlebt gemeinsam mit MAX und seinen treuen Freunden viele nasse Abenteuer der besonderen Art: Auf der deutschlandweiten Tour werden spannende Wasserspiele sowie actionreiche Wettkämpfe angeboten. Unter dem Motto: „Gemeinsam Abenteuer erleben!“ garantiert Langnese gemeinsam mit dem Insel Sylt Tourismus-Service jede Menge Spiel und Spaß. Langnese begrüßt alle großen und kleinen Besucher am 2. August von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Sylter Welle!

Wasseraction garantiert

Um auch im Wasser Schnelligkeit, Geschick und Teamgeist zu beweisen, warten beliebte Wassermodule auf die kleinen Helden:

Powerboote & Rennreifen

Bei diesen Wettbewerben ist Teamwork gefragt, denn auf unseren Powerbooten & Rennreifen kann das andere Ufer nur gemeinsam im Team erreicht werden. Die gegnerische Mannschaft, muss mit viel Power, Geschicklichkeit und  guter Zusammenarbeit schneller als das andere sein. Dann noch schnell durch die Tauchreifen und das DINO Egg für sein Team finden.

Lernt den MAX-Dance!

An Land auf der Langnese Bühne begleitet ein Moderator alle Spiele mit toller Musik und weiteren spannenden Wettbewerben. Natürlich ist der Abenteurer MAX auch persönlich vor Ort und zeigt den Kindern am Ende des Tages den legendären MAX-Dance!

08.07.2013Mehr Zeit für BadespaßDer Badetarif gilt nun drei Stunden

Mehr Zeit für Badespaß - Der Sylter Welle Badetarif gilt neuerdings drei Stunden

Gute Nachricht für alle Wasserratten: Mit Beginn der Saison wird der Zwei-Stunden-Tarif in der Badelandschaft im Westerländer Freizeitbad Sylter Welle zu einem Drei-Stunden-Tarif, und das zum gleichen Preis.

Der Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) möchte damit Syltern und Gästen einen entspannten Badeaufenthalt – völlig ohne Zeitdruck – ermöglichen.

Diese Anpassung folgt dem erklärten Ziel, das Angebot kontinuierlich auf die Ansprüche der Besucher auszurichten. Gerade angesichts der zahlreichen Familien, die die Sylter Welle besuchen und dabei wesentlich mehr Zeit für das Umkleiden aufwenden müssen, ist man beim ISTS zu dem Entschluss gekommen – nach der Aufenthaltsdauer in der Saunawelt – nun auch das Angebot für Badegäste zu verlängern.

Somit stehen Besuchern ab sofort drei Stunden Badespaß zum Eintrittspreis von 10 Euro offen (6,50 € für Kinder & Jugendliche). Eine stundenweise Verlängerung ist selbstverständlich weiterhin möglich.

08.07.2013Erlebnisbericht onlinerutscherlebnis.de hat bewertet

Die Betreiber von Rutscherlebnis.de waren Anfang Juli vor Ort und haben die Sylter Welle für Sie ausgiebig getestet.

Lesen Sie jetzt den umfangreichen Erlebnisbericht.

zu rutscherlebnis.de

21.06.2013Reparaturarbeitenam Außenbecken der Sylter Welle

Aufgrund eines technischen Defekts am Außenbecken der Sylter Welle und der gleichzeitigen Reinigung der Beckenfliesen, wird  das Wasser des Außenbeckens vorübergehend abgelassen. Die Nutzung ist daher von Montag, den 24. Juni bis einschließlich Donnerstag, den 27. Juni 2013 nicht möglich. Am Freitag, den 28. Juni sollte der Betrieb des Außenbeckens wiederhergestellt sein.

Unbeeinträchtigt davon bleiben die mit ca. 28°C bis 32°C stets wohltemperierten Becken des Innenbereiches der Sylter Welle.

Das Wellen-, Sprudel-, Massage- und Kinderbecken sowie die großzügige Saunalandschaft stehen Badegästen weiterhin zu den täglichen Öffnungszeiten von 10.00 bis 22.00 Uhr und zum Frühschwimmen dienstags, donnerstags und samstags von 7.00 bis 10.00 Uhr zur Verfügung.

Das Team der Sylter Welle ist bemüht die dringenden Reparatur- und Reinigungsarbeiten schnellstmöglich durchzuführen und bittet alle Gäste um Ihr Verständnis.

18.04.201319. Geburtstag der Sylter WelleFeiern Sie mit & sparen gleichzeitig!

Sylter Welle feiert ihren 19. Geburtstag und bietet unbegrenzten Aufenthalt in der Bade- und Saunalandschaft zum Flatrate-Preis*  –  und das für ganze vier Wochen! 

Das Westerländer Freizeitbad Sylter Welle wird im April diesen Jahres neunzehn Jahre jung. Nur noch ein Jahr bis zur zweiten Null - das muss natürlich gefeiert werden! Allein im letzten Jahr lockte die auf der Insel unvergleichlich großzügige Bade- und Saunalandschaft der Sylter Welle wieder rund 200.000 Besucher an. 

Anlässlich des nun anstehenden Geburtstags der Sylter Welle möchte der Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) alle Sylter und Gäste daher gebührend beschenken: Anstelle eines Stücks vom Geburtstagskuchen bekommen  Besucher der Sylter Welle als Jubiläums-Bonbon einen ganzen Monat lang Bade- und Saunagenuss zum Flatrate-Preis

Der Geburtstags-Vorteil bietet Saunagenuss „satt“ ohne zeitliche Beschränkung, denn Gäste zahlen während des kompletten Aktionszeitraums, vom 20. April bis zum 19. Mai, nur 19 Euro für den Eintritt in die Bade- und Saunalandschaft und können so lange bleiben, wie Sie möchten.

Gleichzeitig bietet  dieser zeitliche Vorzug auch die Gelegenheit, die frisch eröffnete Panorama-Sauna mit Meeresblick und großzügiger Dachterrasse für sich zu entdecken und in aller Ruhe kennenzulernen. Der Flatrate-Vorteil gilt ebenso für die Badelandschaft: Ohne Zeitbegrenzung können Badegäste hier zum Flatrate-Preis von 10,- € den ganzen Tag ausgiebigen Rutschen- und Badespaß erleben! Auf den Blick auf die Uhr kann nach dem Eintritt in die Sylter Welle nun vier Wochen lang genüsslich verzichtet werden!

* Vom 20. April bis 19. Mai gilt die Geburtstags-Flatrate, also der unbegrenzte Aufenthalt für alle Tarife innerhalb der regulären Öffnungszeiten von Mo.-So.,  jeweils von 10.00 -22.00 Uhr. Vom Angebot ausgenommen ist nur der Frühschwimmertarif.  

09.04.2013Neue Blockhaussaunamit Meeresblick

Außenansicht der neuen Blockhaussauna im Saunabereich der Sylter Welle

Die vielseitige Saunalandschaft des Westerländer Freizeitbades „Sylter Welle“ ist um eine echte Attraktion reicher

Eine neue, hochmoderne und überaus komfortable Panoramasauna löst die klassische Blockhaussauna ab. Um nur zwei der neuen Annehmlichkeiten für Saunagänger zu nennen, sind hier besonders die hochwertigen Hölzer und Fliesen der Innengestaltung und das einladende Sonnendeck mit freiem Meeresblick hervorzuheben.

„Klima und Temperaturen hatten das Holz der Außenbohlen der ehemaligen Blockhausauna so stark verformt und verwittern lassen, dass wir uns statt für eine komplette Sanierung für einen gänzlichen Neubau entschlossen haben“, berichtet Sven Edling, Technischer Leiter des Insel Sylt Tourismus-Service. Das langlebige Keloholz im Innenbereich der alten Sauna, das von finnischen Polarkiefern stammt, kann indes nun noch für eine der Innensaunen genutzt werden.

Nach dem Abriss der alten Blockhaussauna wurde der neue Komplex mit seiner hochwertigen Ausstattung und den gewünschten Neuerungen in nur zwei Monaten Arbeitszeit errichtet; schicke Natursteinelemente fanden dabei ebenso Verwendung wie die beständigsten Sauna-Holzarten. Kernstück des Blockhauses ist die 18,5 Quadratmeter große Sauna, die ihren Besuchern auf drei Sitzreihen mit einer Gesamtlänge von etwa 15 Metern viel Raum und dank der großen Panoramafenster schöne, aber dennoch geschützte Ausblicke bietet. Ein komplett gemauerter und gefliester Ofen erhitzt sich, aufgrund der handtellergroßen finnischen Lavasteine, in kurzer Zeit auf wohlig heiße 90 Grad. Der Vorraum dient auch zur Ablage der Handtücher und grenzt zum Ausgang hin an eine überdachte Bangkirai-Terrasse an, die von zwei neuen Schwallduschen und bequemen Tropenholz-Sitzelementen flankiert wird. Direkt davor erstreckt sich das mit 14 Grad erfrischend kühle Tauchbecken.

Über eine breite Treppe geht es von der Sauna hinauf aufs Dach zum fast 20 Quadratmeter großen Sonnendeck, dem absoluten Höhepunkt der Saunalandschaft.

Durch eine verblendete Glasbrüstung geschützt und eingerahmt von einer dekorativen Dünenlandschaft, finden Saunagänger hier auf bequemen Wellness-Liegen einen herrlichen, windgeschützten Platz an der Sonne mit direktem Blick auf die Nordsee und die Westerländer Promenade. In der Abenddämmerung sorgen eingefasste LED-Leuchten dabei für indirekte Beleuchtung und zusätzliche Atmosphäre.

„Wir freuen uns, dank der sehr guten Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Limbrecht einen neuen, attraktiven Anziehungspunkt geschaffen zu haben“, unterstreicht Sven Edling. Während die Renaturierung des Außenbereichs mit seiner dünenartigen Landschaft noch im April abgeschlossen sein wird, steht die neue Panoramasauna Besuchern ab sofort wie auch alle anderen Angebote der Bade- und Saunalandschaft der „Sylter Welle“ täglich von 10 bis 22 Uhr offen.

18.02.2013Relaxmassagenin der Saunalandschaft

Gönnen Sie sich nach der angenehmen Wärme des Saunaganges eine wohltuende und entspannende Massage.

Neu im Angebot der Sylter Welle*:

30 Minuten dauernde Relaxmassage
für nur 40,- €
(25 Min. Massagezeit plus 5 Min. Nachruhezeit).

Ihre Relaxbehandlung erhalten Sie in der Saunalandschaft der Sylter Welle jeden Dienstag von 18.00 bis 21.00 Uhr.
Wir bitten um vorherige Anmeldung an der Freizeitbad-Kasse oder im Syltness Center.

*Angebot gültig vom 19.02 - 31.07.2013 in Verbindung mit der Gästekarte der Gemeinde Sylt.

17.02.20134=2-Frühjahrsangebotin der Badelandschaft!

Erleben Sie 4 Stunden Badespaß zum Preis von 2*!

Noch bis zum 24. März 2013 genießen Sie vier Stunden lang großen Badespaß zum kleinen Preis. Das Freizeitbad Sylter Welle bietet Ihnen alles für höchste Badefreuden.

 

*Der Spezial-Bade-Tarif gilt nur für die Badetarife und mit der Gästekarte der Gemeinde Sylt.

9,- € Erwachsene / 5,- € Kindern und Jugendliche bis 17 Jahre

Freizeitbad

Mo. bis So.

10 bis 22 Uhr

Saunalandschaft

Mo bis So.

10 bis 22 Uhr

Damensauna

Mi.

18 bis 21 Uhr

31.03.2017

Eine Abwechslung mit besonderer Note verspricht die Sylter Welle Saunafans an jedem Montagabend im...[weiter]

22.02.2017

Am 18. Februar 2017 fand ein etwas anderes Event in der Sylter Welle statt: Das 1. "Sylter...[weiter]

06.02.2017

Am Samstag, den 18.02.2017 die Welt des Stand-Up-Paddling (SUP) entdecken!Gemeinsam mit dem Insel...[weiter]

30.11.2016

 Der Weihnachtsmann überrascht die kleinsten Badegäste an den kommenden Adventssonntagen und...[weiter]

17.11.2016

Nicht nur sauber, sondern … schön weihnachtlich!

Pünktlich zum 1. Advent wird es in der frisch...[weiter]

Alles für mich

Syltness ist Genuss pur, ein Verwöhnerlebnis für alle Sinne und dabei gleichzeitig ein ganzheitliches Health-Konzept.

Entdecken Sie das Syltness Center

Verschenken Sie Wohlfühlgutscheine